Trio Hautsch-Baldu-Wollasch

Trio Hautsch-Baldu-Wollasch

Jazz im Osterfeld

Fr. 06.11.2020 20:00 Uhr

Malersaal

VK: € 22,10 / erm. 18,70 AK: € 23,70 / erm. 19,70

Ein Gitarren-Virtuose, ein Percussion-Perfektionist, eine Gänsehaut-Stimme; Manchmal braucht es wenig, um Leidenschaft zu leben. Gitarrist Matthias Hautsch, Percussionist Tommy Baldu und Sängerin Sandie Wollasch tun dies auf einzigartige musikalische Weise. Die faszinierende Stimme von Sandie Wollasch zaubert gefühlvolle Atmosphäre. Streichelt Herz und Seele. Ebenso das ausdrucksstarke Gitarrenspiel von Matthias Hautsch. Facettenreiche Klänge in atemberaubenden Tempi. Das Ganze erhält durch die Percussion-Akzente von Tommy Baldu den letzten Schliff. Der Rest ist Staunen.

Zu dritt und unplugged bringen die professionellen Musiker selbst voluminöse Songs von großen Bands auf die Bühne. Interpretieren diese mit ihrer minimalistischer Instrumentalisierung überraschend neu. Einige Stücke stammen auch aus eigener Feder. Stücke, die aufhorchen lassen. Stücke, die sich schnell in den Gehörgang einnisten. Allesamt Akustikperlen, eben.

Anderes ist man es von drei Ausnahmemusiker wie „Hautsch-Baldu-Wollasch“ sowieso nicht gewohnt. Gitarrist Matthias Hautsch, Percussionist Tommy Baldu und Sängerin Sandie Wollasch müssen ihre Talente längst nicht mehr beweisen. Aber sie tun es dennoch. Voller Spielfreude. Voller Leidenschaft. Und immer wieder aufs Neue.