AMARENA 2022

Deutscher Amateurtheaterpreis 2022

Fachgespräch „Demokratie & Dialog im Amateurtheater"

Do. 22.09.2022 19:00 Uhr

Studio

Eintritt frei

In diesem Jahr ist das Schwerpunktthema des BDAT „Demokratie und Dialog im Amateurtheater“. Zum Auftakt des Preisträger*innen-Festival zum Deutschen Amateurtheaterpreis 2022 sprechen wir daher mit Silke Reischauer, Marco Pohl und Stefan Schliephake von der Gruppe „Bühnenrausch“ der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg. Welche Bedeutung hat das Theater für Menschen mit Behinderung? Welche Bedeutung haben Menschen mit Behinderung für das Theater? Und wo fehlt Beteiligung oder offener Dialog?

Moderation
Dominik Eichhorn (BDAT)

 

                     

 

Schirmherrschaft
Kulturstaatsministerin Claudia Roth

Veranstalter

Bund Deutscher Amateurtheater e. V.
Lützowplatz 9, 10785 Berlin
Ansprechpartner:
Melvin Neumann, Fon: 030 2639859-17

Gefördert von


Unterstützt von