Workshop Figurenspiel „Kalle Wirsch“

Kurs mit Renate Plumbohm und Silvia Scognamiglio

Für das Kooperationsprojekt „Kleiner König Kalle Wirsch“ des ATV Pforzheim und der Marionettenbühne Mottenkäfig im Frühjahr 2024 werden noch Figurenspieler gesucht.
Sie wollten schon immer ein Spielkreuz in Händen halten? Einer Figur das Leben einhauchen? Einfach mal die Fäden im Hintergrund ziehen? Dann sind Sie in diesem Workshop genau richtig.
Sie lernen die Grundkenntnisse des Spiels mit einer Marionette kennen: die Funktion des Spielkreuzes und seine Handhabung. Was kann eine Marionette und was nicht? Welche Bewegung der Spielerhand löst was bei der Figur aus: Wie läuft, springt, sitzt eine Marionette? Wie sorgt man dafür, dass die Marionette traurig, lustig, ruhig oder aufgeregt agiert?
Und wie sorge ich dafür, dass bei so vielen Fäden kein Knoten in Fingern und Figur entsteht?
Für diesen Workshop benötigen Sie bequeme Kleidung und Schuhe, Freude am Spiel und keine Angst vor Fäden.
Aufbauend auf den Erfahrungen aus diesem Workshop, bestehen verschiedene Möglichkeiten, das Erlernte anzuwenden, öffentlich zu zeigen und in dem Neuprojekt „Kleiner König Kalle Wirsch“ im Kulturhaus Osterfeld mitzuwirken.

Gebühr
Euro 25,00 je Termin

Termine
2 Einzeltermine (separat buchbar):
29. Mai und 12. Juni; jeweils 14 – 18 Uhr

Ort
Figurentheater Mottenkäfig,
Kirchenstraße 3, 75172 Pforzheim

Kursleiter
Renate Plumbohm und Silvia Scognamiglio

Anmeldung
per E-Mail an:
kontakt@mottenkaefig.de

Veranstalter
ATV Pforzheim e.V.

Kooperation
Kulturhaus Osterfeld e.V.