Die verrückte Fantasiereise

Kostenloses theaterpädagogisches Online Angebot der OFFENEN BÜHNE im Rahmen des Projekts SPIEL MAL, einer Kooperation zwischen der Stadt Pforzheim, der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Pforzheim, dem Kulturhaus Osterfeld und dem Stadtjugendring.
Gefördert wird „SPIEL MAL“ vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg durch das Sonderprogramm „Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Förderung von künstlerischen und kulturellen Projekten“

Es war ein Mal… Das denken wir uns momentan häufig. Ihr wünscht Euch Reisen, spannende Erlebnisse, mehr Begegnungen und wieder etwas Spaß am Leben? Bis das alles wieder möglich ist, laden wir Euch auf eine generationenübergreifende Fantasiereise in unseren kreativen Online-Spielraum ein.

Unter der „Reiseleitung“ von erfahrenen Theaterpädagoginnen können ganze Familien, Freundesgruppen und einzelne Personen aller Altersstufen gemeinsam eine Stunde völlig unbeschwert voller Spaß, Bewegung, Rhythmus und Fantasie erleben.

Termine:

  • Sa, 06.03. 2021, 16:00 Uhr
  • So, 14.03. 2021, 11:00 Uhr
  • So, 21.03.2021, 11:00 Uhr
  • Sa, 27.03.2021, 17:00 Uhr

Pro Termin können sich bis zu 20 Personen aller Altersstufen anmelden, die ein digitales Endgerät mit Kamera und Mikrofon besitzen.

Die Teilnahme an der Offenen Bühne digital ist kostenlos!

Anmeldung per Mail an:
theaterpädagogik@kulturhaus-osterfeld.de 

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer:innen einen Zoomlink zur Teilnahme.

Gefördert durch das Sonderprogramm „Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Förderung von künstlerischen und kulturellen Projekten“