Winterträume – Varieté zwischen den Jahren

Youtube-Premiere am Sonntag, 07. Februar 2021, 18 Uhr

Das „WinterTräume – Varieté zwischen den Jahren“ ist mittlerweile aus dem Repertoire des Kulturhauses Osterfeld nicht mehr wegzudenken. Am 18. Dezember 2019 fand die Premiere des Varietés 2019/2020 statt. Vielleicht waren Sie ja auch dabei.

Stars der internationalen Varieté-Szene kamen wieder nach Pforzheim und entführten das Publikum in ihre „Winterträume“.

Bestimmt erinnern Sie sich an den schlagfertigen Moderator des Varietés Fabian Schläper, der am Klavier von der charmanten Iris Kuhn begleitet wurde. Atemberaubend waren die Trapeznummer von Duo Elja, die Kettenakrobatik von Sarah Stiefel und das Bonebreaking des Briten Bonetics.

Duo Focus präsentierte eine faszinierende Hand-auf-Hand-Nummer, die höchste Stufe der Sportakrobatik. Der norwegische Jongleur Julian Sæther zeigte eine balljonglierende Darstellung aus dem Leben einer schizophrenen Person und Becky Priebe verzauberte als Hula-Hoop-Mädchen.

Der feurige Argentinier Ernesto Terri tanzte eine ausgefeilte Tango-Choreographie auf dem Drahtseil und Miles Pitwell präsentierte als „Professor Of Magic“ moderne Zauberkunst im nostalgischen Stil.

Genießen Sie die Erinnerung an das bezaubernde Varieté 2019/2020 und freuen Sie sich mit uns jetzt schon auf zukünftige, unvergessliche „Winterträume“.

Wer das „Soli-Ticket“ bucht, kann das Kulturhaus auch noch mit einer freiwilligen Spende unterstützen.

Bisherige YouTube-Premieren

„ENTSTAUBTE LIEDER – Ein bisserl für’s Hirn, ein bisserl für’s Herz !“

Mit pfiffigen Gassenhauern und nostalgischen Raritäten entführen die „Entstaubten Lieder“ das Publikum auf eine vergnügliche, musikalische Reise durch den menschlichen Körper.

„BRUCHSTÜCKE – Momente aus dem Leben (un)bekannter Frauen“

Eine Inszenierung des Seniorentheaters Eulenspiel Pforzheim. Frauen. Frauen, die man kennt. Frauen, die man meint zu kennen. Frauen, die man vielleicht auch nicht kennt. Nicht alles kennt. Nicht sie selbst. Nicht ihre Gedanken und Gefühle. Nur das, was man so liest.

„Merci, Jury!“ – Das Grand Prixical

Die Kultshow kommt zurück! Das Ensemble um Stefanie Wally und Alexander Weber lässt die Höhepunkte der europäischen Musikgeschichte auf humorvolle und glamouröse Weise Revue aus Anlass zu 60 Jahre Eurovision Song Contest Revue passieren.