Shutdown-Theater-Musikprojekt

Einladung an alle Erwachsenen und Kinder

MACHT MIT beim SHUTDOWN-GEDANKENBUCH
und werdet auf diese Weise Mit-Autoren- und Autorinnen unseres großen
SHUTDOWN- Theater- Musikprojekts.

Ein Virus hat den Stecker gezogen und unsere Welt damit schlagartig angehalten.

Plötzlich ist alles anders.
Vielleicht fühlt es sich seltsam und unsicher an, für einige lebens- und existenzbedrohend? Vielleicht erleben wir trotzdem gerade jetzt auch besonders schöne und innige Momente? Jeder Mensch wird die Kontaktsperre in der Corona Krise anders erleben, anders fühlen und all Eure Gedanken und Gefühle interessieren uns.

Wir möchten wissen:

  • Wie geht es Euch, zu Hause im Familienbund, in der WG oder ganz allein?
  • Wie geht es Euch zwischen Kurzarbeit, Homeoffice und Homeschooling?
  • Wie geht es Euch, ihr Helden des Alltags, die ihr Euch das Heldentum nicht freiwillig ausgesucht habt?
  • Wie geht es Euch Kinder in der Isolation ohne Nähe zu Euren Freunden und ohne Eure Hobbys?
  • Wie geht es Euch, die ihr nun zur Risikogruppe gehört?

Deshalb laden wir alle Menschen von 6 bis 100 Jahre und älter ein, ein persönliches SHUTDOWN-GEDANKENBUCH zu führen.

Wie geht das?

  • Nehmt ein Heft, einen Block oder ähnliches und werdet kreativ.
  • Ihr könnt Schreiben, Malen, Zeichnen, Kritzeln, Collagen erfinden und Zeitungsausschnitte einkleben.
  • Wichtig dabei ist, schreibt keinen Namen auf die Seiten, dafür aber ein Datum und eine Alters- und Geschlechtsangabe.
  • Am Ende des Shutdowns schickt ihr Eure Gedankenaufzeichnungen ganz oder nur eine Auswahl der Seiten an:
    Mail:  paedagogik@kulturhaus-osterfeld.de oder

Postalisch:
Kulturhaus Osterfeld
Bettina Lell – Theaterpädagogik
Osterfeldstr. 12
75172 Pforzheim

oder ihr gebt Eure Aufzeichnungen einfach persönlich im Kartenbüro des Kulturhauses Osterfeld ab.

Eure Gedankenbücher werden dann Teil eines großen Shutdown- Theater- Musikprojekts, welches die Jugendtheatergruppen des Kulturhauses Osterfeld ab Herbst auf der Basis Eurer Shutdown-Gedankenbücher entwickeln und auf die Bühne bringen werden.